Murnauer Ortsbusbetreiber omobi testet E-Bus

Murnau, 09.06.2021 - Neben den bereits bekannten schwarzen Minivans mit der weißen omobi-Aufschrift, konnte man im Mai auch einen dunkelgrauen Elektrobus mit großem grünem H und grünen Blättern durch Murnau fahren sehen. Dabei handelte es sich um einen 2-wöchigen Probebetrieb eines Elektrobusses um zu testen ob sich die umweltfreundlichere Variante für den täglichen Ortsbusbetrieb eignet.



omobi-Mitgründer Clemens Deyerling ist begeistert von dem Mercedes E-Bus EQV.

Der Mercedes E-Bus EQV mit einer Reichweite von 418 km wurde dem Murnauer Ortsbusbetreiber von der Firma Hornung in Garmisch zur Verfügung gestellt. Der Test lief über 2 Wochen, in denen der Elektrobus auf Herz und Nieren im realen Einsatz geprüft wurde.


omobi-Fahrer Oliver Ellmerer an der Schnellladesäule der Gemeindewerke am Parkplatz in der Bahnhofstraße.

“Wir haben uns genau angeschaut, wie die Fahrer mit dem E-Bus zurecht kommen, wie die Fahrgäste darauf reagieren, welche Reichweite die E-Variante im realen Betrieb aufweist und wie wir mit dem Laden der Busse hinkommen. Das erste Fazit fällt sehr positiv aus. Es gibt natürlich noch einige Details zu diskutieren und vor allem die Ladeinfrastruktur ist noch eine große Herausforderung. Da haben wir aber auch schon Ideen,” erläutert Clemens Deyerling, einer der Gründer und Geschäftsführer von omobi. “

Robert Schotten, Mit-Gründer und Geschäftsführer ergänzt: “In der Elektroauto Branche hat sich in letzter Zeit einiges getan und da wollten wir mal testen, ob es mittlerweile ein Bus-Angebot gibt, das zu unseren Ansprüchen passt. An dieser Stelle noch einmal ein großes Danke an das Autohaus Hornung, die uns den E-Bus schnell und unkompliziert zur Verfügung gestellt haben. Wenn wir unsere Flotte auf E-Busse umrüsten dürfen, planen wir auch eine Ladestation inkl. PV-Anlage auf unserem Hallendach und den Umstieg auf 100% erneuerbare Energie von lokalen Erzeugern. Das ist dann eine runde Sache. So können wir den Nahverkehr in Murnau noch nachhaltiger gestalten. “

Aktuell ist der flexible Ortsbus des Marktes Murnau Montag bis Freitag von 6 bis 20 Uhr im Einsatz. Er kann bequem per App oder telefonisch bestellt werden. Durch über 200 Haltepunkte in Murnau haben Fahrgäste nie weit zu laufen. Der Ortsbus erfreut sich daher bei Jung und Alt großer Beliebtheit, ob zum Einkaufen, zum Arzt oder auch zur Arbeit. Sobald die Auftragsbestätigung vorliegt, werden auch die Nachbargemeinden Riegsee und Seehausen an den Ortsbusbetrieb angeschlossen.

Weitere Informationen zum Murnauer Ortsbus omobi gibt es unter www.omobi.de/ortsbus-murnau.


Sie haben Interesse an einem Gespräch oder benötigen zusätzliche Informationen?

Melden Sie sich unter folgendem Kontakt:

Stefanie Sedlak

stefanie.sedlak@omobi.de

+49 (0) 8841 60824900

Pressebereich: https://www.omobi.de/presse

Information zum Projekt: https://www.omobi.de/ortsbus-murnau